fbpx
 

Der Wurm muss dem Angler schmecken – und dem Fisch!

Ganz ehrlich? Es wird von authentischem Marketing gesprochen und zwei Sätze später kommt dieser Spruch:

“Der Wurm muss dem Fisch schmecken – nicht dem Angler!” (Sprichwort)

Kein Angler wird einen verdorbenen Wurm an eine Angel hängen, nur weil irgendwer behauptet hat, eine ganz bestimmte, sehr schmackhafte Fischart steht darauf.

  • Warum solltest Du Dich also mit einem Corporate Design vertreten, welches Dir nicht gefällt?
  • Wie kannst Du da authentisch sein?
  • Warum sollten Dir Deine Fische Deine Würmer abkaufen?

Wenn Dir Dein Wurm schmeckt, wird er auch Deinen Kunden zusagen.

Und auch, wenn Du noch nicht so richtig weißt, …

  • wer Dein Wunschkunde eigentlich so ganz genau ist.
  • was Deine Produkte sein werden.
  • wie Du in Zukunft wo auftreten willst.

Ein Corporate Design lebt. Es entwickelt sich weiter und es steht nie still. Es muss einen Wiedererkennungswert haben und es muss sich an neue Gegebenheiten anpassen. Je klarer Du Dir über deine Ziele bist, desto klarer wird Dein Auftritt sein. Bis dahin kannst Du vor Dich hin denken und mit Notlösungen arbeiten, oder:

Einfach machen!

Viele Dinge finden und entwickeln sich. Lass’ es uns einfach gemeinsam angehen. Gemeinsam brainstormen. Gemeinsam Deinen Auftritt entwickeln und dafür sorgen, dass Du Dich damit wohlfüllst.

Wir werden Deinen Fisch fangen!

In 4 Schritten zu Deinem Corporate Design – kostenlos

Bestell’ meinen Newsletter mit vielen wertvollen Tipps für Deinen Firmenauftritt und erhalte mein Worrkbook “Dein Corporate Design” um zusammen zufassen, wie Du gerade auftrittst.

Entwickle in 21 Tagen Dein Corporate Design – Online-Kurs

Willst Du Dich gerne erstmal selber mit Deinem Firmen-Auftritt auseinandersetzen? Dann buche jetzt meinen Online-Kurs. Ich zeige Dir, wie Du Deinen Wohlfühlkunden findest und wie Du ihn erreichst.

Dein Corporate Design zum Wohlfüllen – Gemeinsam geht’s besser

Wollen wir es zusammen angehen? Mit viel Beratung und ganz ohne Druck? Dann schau doch mal hier …