15 Gründe, warum ich wählen gehe

Wählen zu gehen ist mehr als nur ein Recht, welches wir in Deutschland haben. Es ist ein Privileg. Besonders für uns Frauen war es lange umkämpft. Aber auch den Männern stand dieses Recht nicht immer zu.

  1. Ich habe das Recht dazu. Frauen dürfen in Deutschland seit 1918 wählen. Es war ein langer, harter Kampf, bis unsere Vorfahrinnen dies gegen männliche Vorurteile durchgesetzt haben. https://www.humanresourcesmanager.de/arbeitsrecht/diese-rechte-haben-frauen-in-den-letzten-100-jahren-errungen/
  2. Es ist meine Pflicht. Das habe ich schon immer so gesehen und sehe es, mit Blick auf die Ereignisse in der letzten Zeit bestätigt. 
  3. Damit ich mitreden kann. Wer nicht wählen geht, darf sich auch nicht darüber beschweren, wie es läuft. Wer alles und alle doof findet, kann seinen Unmut gerne kundtun. Solange eine aktive Beteiligung stattgefunden hat.
  4. Um etwas zu verändern. „Solange die alten Parteien an der Macht sind, ändert sich doch ohnehin nichts.“ Blabla. Doch, wenn ich eines an der aktuellen Regierung bemängle, dann das sie zu leise ist. Es hat sich viel geändert. Es bekommt nur keiner mit. https://www.tagesschau.de/inland/studie-halbzeitbilanz-ampel-100.html
  5. Um zu verhindern, dass bestimmte Menschen an die Macht kommen. 
  6. Damit meine Kinder eine Zukunft haben. 
  7. Ich weiß Freiheit, Demokratie und Menschenrechte zu schätzen.
  8. Weil ich zwar gerne koche und backe, die Aussicht unter dem Deckmantel von „Familie fördern“ dazu gezwungen zu werden, passt mir trotzdem nicht.
  9. Ich darf eine Meinung haben. Das klingt für uns so selbstverständlich. Ist es aber leider nicht.
  10. Mir ist bewusst, wie sehr wir alle von der EU profitieren und auch welche Folgen ein Austritt für unser Land haben würde.
  11. Ich bin in der Lage über den Tellerrand zu sehen und mich Herausforderungen zu stellen. Auch den Herausforderungen die Geflüchtete in unser Land bringen. Solange wir den Klimawandel ignorieren und nichts dagegen tun, werden noch mehr Menschen ihre Heimat verlassen. https://mediendienst-integration.de/migration/klimawandel-migration.html
  12. Ich kann lesen und nutze diese Fähigkeit. Noch habe ich nicht alle Wahlprogramme durch, es wird sich sicher nicht die eine Partei finden, bei der ich alles unterstützen kann. Es wird sich aber eine finden, deren Ideen meinen am nächsten kommen und die wird gewählt. https://www.europawahl-bw.de/europawahlprogramme
  13. Weil Politik uns alle angeht.
  14. Briefwahl vollkommen entspannt ist. https://verwaltung.bund.de/leistungsverzeichnis/de/leistung/99128001120001
  15. Ich verstehe zwar, dass Menschen sagen, dass die aktuelle Politik an ihnen vorbeigeht und sie sich abgehängt fühlen; warum man aus Protest dagegen gar nicht oder etwas wählt, von dem man ganz genau weiß, dass es – Entschuldigung – scheiße ist, verstehe ich nicht.

Juhu, wie schön, dass Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Ich bin Hilke und schreibe hier über mein Leben als Selbstständige, als Mutter und manchmal auch über die Kombination aus beidem.

Meine große Leidenschaft ist die Gestaltung und deren Umsetzung im Druck. Mein Ziel ist es, Selbstständigen professionelle und nachhaltige Werbemittel zur Verfügung zu stellen, um sie sichtbar zu machen.

Warum ich denke, dass Offline-Marketing auch in Zeiten von Social Media und Webseiten weiter einen hohen Stellenwert hat. Wie Du zu professionellen Druckprodukten kommst, erfährst Du hier. 

Wenn Du Fragen hast, Ideen oder Anmerkungen hast, schreib mir gerne.


Zum Weiterlesen

4 Comments
Post a Comment

Entdecke mehr von Layout, Mediengestaltung und Reinzeichnung

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen